Willkommen beim VDIV Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.

Der Verband im Überblick

Der Verband wurde im Jahr 1997 als "Verband für die Hausverwalter e.V." gegründet und 1999 umbenannt. Die 66 Mitglieder des VDIV Rheinland-Pfalz / Saarland e.V. verwalten etwa 70.000 Einheiten mit einem Wert von 6,2 Milliarden Euro.

Der Vorstand

Herr Oliver Philipp Kehry, Vorstandsvorsitzender
kehry@vdiv-rps.de

Herr Markus Herrmann, Dirmstein
Geschäftsführender Vorstand
herrmann@vdiv-rps.de

Herr Wolfgang Ries, Ludwigshafen
Vorstand Rheinland-Pfalz
ries@vdiv-rps.de

Herr Axel Ewen, Schmelz
Vorstand Saarland
ewen@vdiv-rps.de

Herr Oliver Martin
Mitglied des Vorstands
martin@vdiv-rps.de

Verbandskommunikation
Ines Schley
Referentin für Verbandskommunikation
Telefon: 06238-9835813
Email: office@vdiv-rps.de

Veranstaltungen

Prozessoptimierung / Digitalisierung

09.05.2017, 10-17 Uhr

Europa Hotel Ludwigshafen, Ludwigsplatz 5-6, 67059 Ludwigshafen

Schimmelbekämpfung

30.05.2017, 10-17 Uhr

Schlossberghotel Homburg/Saar, Schlossberg-Höhen-Straße 1, 66424 Homburg

Risiken der Erstverwaltung

22.08.2017, 10-17 Uhr

Europa Hotel Ludwigshafen, Ludwigsplatz 5-6, 67059 Ludwigshafen

Führungskräfteseminar

12.09.2017, 10-17 Uhr

Europa Hotel Ludwigshafen, Ludwigsplatz 5-6, 67059 Ludwigshafen

Aktuelles

Wohnen im Alter - eine Chance auch für Immobilienbesitzer

Erfolgreiches Beiratsseminar des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. in Landau Viele Immobilien-Interessierte zog es am 16.01. in das „Alte Kaufhaus“ in Landau: Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.... weiterlesen...

Der gläserne Mieter?

In Zeiten von Twitter, Facebook und Co. geben viele Deutsche oftmals freiwillig viel von ihren persönlichen Daten bekannt. Doch nicht alles, was gefordert ist, ist auch rechtens - so auch bei der Wohnungssuche. Der Deutsche Mieterbund (DMB) kritisierte jüngst, dass Suchende oftmals zu viele sensible Daten von sich preisgeben müssten.

weiterlesen

Bündnis-Forum diskutiert Wege zur Baulandmobilisierung

Die Kosten für den Wohnungsneubau steigen und auch Grundstücke verteuern sich. In vielen Städten stellt sich zunehmend die Frage, wie bezahlbarer Wohnraum sichergestellt werden kann. Das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen diskutierte am 25. April in hochkarätiger Runde, wie mit mehr Bauland zentrale Voraussetzungen für mehr Wohnungsbau geschaffen werden können.

weiterlesen

Verwaltersuche

Sie suchen für Ihre Immobilie einen kompetenten und erfahrenen Verwalter, der sich regelmäßig fortbildet?
Wählen Sie einen Verwalter aus unseren Mitgliedern.